Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle Berufsgruppen aus Grund- und weiterführenden Schulen, die bereits in der schulischen Gewaltprävention tätig sind oder sich für dieses Arbeitsfeld interessieren (Schulsozialarbeit, Beratungs- und VertrauenslehrerInnen, Präventionsfachkräfte etc.).

 

Die Weiterbildung zur „PRIMA KLIMA!“-Fachkraft befähigt die TeilnehmerInnen, Gewaltprävention an der Schule praktisch umzusetzen und zu koordinieren. Die Auswahl an aktuellen Themen der Gewaltprävention macht die TeilnehmerInnen somit zu PräventionsexpertInnen in der Schule.